• Martin Borter

Kämpfen wie im Zeichentrickfilm Kung-Fu Panda

Aktualisiert: Apr 21



Eine bunt gemischte Schar Mädchen und Knaben ab 5 Jahren treffen sich jeweils bei Martin Borter zum Kids Kung-Fu.

Der Beginn jeden Trainings bilden Dehnungs- und Aufwärmübungen. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei der korrekten Bauchatmung (Chi). Schon die Jüngsten lernen von Beginn weg, sich zu konzentrieren und die Bewegungen der verschiedene Tierstilrichtungen korrekt auszuführen.


In der EnergieOase® & Chin-Woo wird besonderer Wert daraufgelegt, dass Kung-Fu nicht nur eine Kampfsportart mit entsprechendem körperlichem Training ist. Sich selber zu kennen und das Erleben der asiatischen Kultur ist ein ebenso wichtiger Bestandteil unserer Kung-Fu-Ausbildung. Die einzelnen Kung-Fu Übungen sind eine Abfolge von vorbestimmten Bewegungsabläufen. Diese fördern die Körperkoordination, Kraft, Ausdauer und das Gleichgewicht.

Während der Trainingsstunde werden sowohl Einzeltechniken, als auch Partnerübungen ausgeführt - insofern es die aktuellen Vorgaben erlauben.



Harmonische Bewegungen kennzeichnen diesen Sport ebenso wie Kampfeskunst.

Jeder Einzelkämpfer braucht die Gruppe, einen Partner zum Üben. So wird auch das soziale Verhalten gefördert. Einzelgänger werden in die Gruppe integriert und das Selbstwertgefühl jedes Einzelnen wird gesteigert. Daraus resultiert schlussendlich auch eine positive Lebenseinstellung, das Wissen, wie man die Energie von Yin und Yang (zwei sich ergänzende Gegensätze) benutzt. Die 6-jährige Katja, welche seit ein paar Monaten ihre grössere Schwester ins Training begleitet, findet es hier einfach "fägig". Silvan (8) und Noe (11), die beide seit 4 Jahren trainieren, schätzen vor allem die erlangte Konzentrationsfähigkeit, welche ihnen nun auch in der Schule zugute kommt. Hier wird aus jedem "Zappelphilippe" ein konzentrierter Schüler. Die beiden 13jährigen Neulinge Alina und Marla, die eine Kollegin ins Training begleiten, möchten Kung-Fu vor allem zur Selbstverteidigung lernen. Die Beweggründe, ein Kids Kung-Fu-Training zu besuchen sind vielfältig. Sicher ist jedoch, dass Alle etwas Positives daraus lernen können.


Besuche noch heute zwei kostenlose Probetrainings in der EnergieOase® & Chin-Woo


www.EnergieOase.ch

033 520 75 00 info@energieoase.ch

56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen